Unternehmen Schoolbus

Im Dezember 2012 kam uns die Idee , einen Schoolbus aus den Staaten für den Stammtisch anzuschaffen. Er soll uns als fahrendes Vereinsheim dienen und für Partys der Mitglieder genutzt werden können. 

Eine Umfrage unter den Mitgliedern zeigte …die Zustimmung ist riesig. Auf der Mitgliederversammlung wurde die Anschaffung dann beschlossen.
So machten wir uns an den Finanzierungsplan und holten Angebote ein. Bei unseren Freunden aus den Niederlanden wurden wir fündig…

Ein 1971 er International S 1700 mit Bluebird-Aufbau
Motor: IHC SV „Comanche“ V345 cui V8/5,7L mit 199 PS und Schaltgetriebe in Top Zustand 

Nach einigen Schwierigkeiten bei der Teilebeschaffung konnten wir am 13.01.2014 Tüv und H-Abnahme machen(ohne Beanstandung) 

Jetzt ist er als 9 Sitzer PKW zugelassen und kann mit Kl.3 von unseren Vereinsmitgliedern gefahren werden.

Leider wurde der Schoolbus im Juli 2018 Opfer eines Brandanschlags. Da die Restauration für den Verein nicht zu schaffen war , wurde er leider verkauft.