Born to Drive 12 – 2019 – Waterfront Bremen

der 10.08.2019 rückt näher, bald geht es los

In nicht einmal mehr einem Monat heißt es an der Waterfront Bremen wieder „Born to Drive„. Bereits zum 12. Mal findet Norddeutschlands größtes eintages US-Car Treffen statt.

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Vielen Dank hierfür an die Teilnehmer des Arbeitskreises. Ohne diese fleißige Teilnahme wäre so ein Event in der Größe nicht machbar.

Neben den US-Cars gibt es natürlich wieder reichlich Musik, was zu Futtern, ein paar Händler und noch ein kleines extra Highlight. Einen Überblick können wir Euch aktuell schon geben.

Musikalisch sind geplant:

  • DJ Rolling’Danny
  • Der Boogiemann + Band
  • The Wild Black Jets

Als Aussteller findet Ihr:

  • Classic Cars Bremen
  • Autohaus Rüdebusch
  • Made-in-Scheune.de
  • KPB Sachverständigenbüro Jörg Ehlers
  • Indian Motorcycle Papenburg
  • Harley Container
  • Pauls 50’s
  • Mulitball Flipperwagen
  • Buris Modellautos
  • Retro Kühlboxen
  • Rockabella 29
  • Württembergische Versicherung
  • Lutz Laurinat KFZ Sachverständiger
  • Kultifer

Kulinarisches gibt es von:

  • Koenigs Schmalzkuchen
  • Böker Brezel
  • Rindfleisch Manufaktur
  • Curry Kitchen Bremen
  • Bohne-Eis Vespermann

Natürlich steht aber auch die Waterfront Bremen offen mit einem großen Foodcourt sowie massenweise Geschäfte zum Shoppen.

Highlight dieses Jahr:

Die Filiale Oldenburg der Deutsche Bundesbank wird direkt vor Ort diverse Falschgeldschulungen durchführen. Wenn Ihr also schon immer mal Wissen wolltet worauf Ihr beim Bargeld achten solltet – z.B. beim Autokauf – dann kommt vorbei und schaut es Euch an.

Wir freuen uns jetzt schon auf ein Mega Event !!!

Bockhorn 2019

Oldtimertreffen der Superlative

Vom 14. bis 16.06. war wieder der mega Oldtimermarkt in Bockhorn. Hunderte Fahrzeuge, Camper, Aussteller und tausende Besucher haben den kleinen Ort Bockhorn mal wieder in Ausnahmezustand versetzt. Wir waren auch mit ein paar Autos dort und haben bis Nachmittag das sehr angenehme Wetter genossen und die netten Gespräche mit interessierten Besuchern und freundlichen Teilnehmern. Darunter auch Peter Ludolf, der sich kurz zu uns gesellte und einen netten Plausch mit uns hielt (siehe Fotos). Später überraschte uns dann ein kurzer heftiger Schauer, vor dem wir uns gerade so ins Auto flüchten konnten. Die Sonne kam aber nochmal wieder für ein Stündchen. Bevor der nächste Schauer kam, machten wir uns auf den Heimweg, der noch ein ganzes Stück weit von am Strassenrand sitzenden Anwohnern begleitet wurde. Es kam einem ein wenig so vor wie in Wacken: Ein kleiner Ort wird von einem Großereigniss mitgerissen. Toll ! Auf der Autobahn mussten wir dann mit ansehen, wie eine wunderbare offene C1 Corvette von einem Jeep Wrangler abgeschleppt werden musste – Ja … während des heftigenWolkenbruchs und JA .. OFFEN. Das war kein schöner Anblick und wir fühlten alle mit den Besitzern. Das wünscht man Niemandem.

Wir ließen den Abend mit nettem thailändischen Essen und einem Eis bei Krauss in Oldenburg ausklingen. Nächstes Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei.

Hier die Fotos von mir (Watz) und von Cathleen (Catalina Pictures bei Instagram):

Oldtimertreffen in Osterholz-Scharmbeck

Maimarkttreffen am Kirchplatz in OHZ

Bei strahlendem Sonnenschein aber noch kühlen 18 Grad kamen wir auf dem Kirchplatz in Osterholz-Scharmbeck an, wo uns die Truppe der Oldtimerfreunde OHZ schon herzlich empfing. Zuallererst habe ich auf dem kleinen Stück Fußweg über das man fahren musste, um auf den Platz zu kommen eine schöne Markierung mit dem Auspuff hinterlassen – quasi mein Revier markiert. 😉

Als wir dann unseren Platz eingenommen hatten und uns ein kleines Frühstück gegönnt haben, kam auch die Sonne schon kräftiger durch und hat uns den ganzen Tag mit wachsender Intensität begleitet. Später ging ich eine Runde über den Platz und habe den einen oder anderen Wagen fotografiert. Hier die Bilder:

ADAC Oldtimertreffen im Doppelpack

Waterfront am 01.06.19

Am letzten Wochenende ging es gleich auf 2 Oldtimertreffen in der näheren und etwas weiteren Umgebung. Samstag fand an der altbekannten Waterfront der 2.ADAC Oldtimertag statt und bei so einem Heimspiel durften ein paar Vetreter des Stammtisches natürlich nicht fehlen. Auch bei der parallel stattfindenden 1.ADAC Roland Klassik-Ausfahrt war eins „unserer“ Fahrzeuge vertreten. Zu dem Treffen waren Oldtimer aller Baujahre und Fabrikate eingeladen, so dass es eine bunte Mischung alter Fahrzeuge zu sehen gab. Eingerahmt wurde das Event dann noch mit passender Musik vom Seemannschor Vegesack und dem Elvis Tribute Artist Felix Stein. Bei Sonnenschein und blauem Himmel konnten wir uns schon mal auf das „12. Born to Drive“-Treffen im August einstimmen.

Aurich am 02.06.19

Am Sonntag ging es dann in Minimalbesetzung in nördlichere Gefilde, genauer gesagt zum Oldtimertreffen nach Aurich. Der Ostfriesische Oldtimer-Club e.V. veranstaltete wieder im Rahmen der großen Weser-Ems-Ausstellung ein Treffen für historische PKW (bis Baujahr 1989). Auch dieses Treffen war offen für alle Marken und amerikanische Oldtimer gab es auch den ein oder anderen zu sehen. Bei bestem Wetter und sommerlichen Temperaturen gab es zahlreiche interessierte Besucher, die sich … gerne auch auf Plattdeutsch … nach Spritverbrauch, Baujahr und anderen Daten erkundigten. Für die mit einem Oldtimer angereisten Besucher gab es freien Eintritt zur Weser-Ems-Ausstellung nebenan, so dass man sich da auch ein wenig die Füße vertreten oder lecker speisen konnte.

Himmelfahrt in Rethem an der Aller

Old- und Youngtimertreffen

Auch in diesem Jahr fand am Himmelfahrtstag wieder das große Oldtimertreffen in Rethem an der Aller statt. Nachdem schon im letzten Jahr eine kleine Abordnung vom Stammtisch das Treffen besucht hatte und ganz begeistert davon berichtete, haben wir uns in diesem Jahr mit einer größeren Gruppe auf den Weg gemacht. Direkt auf dem Burghofgelände und im Londypark am Rethemer Deich hat die IG Oldtimertreffen Rethem e.V. einiges auf die Beine gestellt. Neben vielen Ständen für’s leibliche Wohl gab es auch einige Bungee-Trampoline, die von den kleinen Gästen gut genutzt wurden.

Auf dem idyllisch gelegenen großen Gelände direkt an der Aller präsentierten zahlreiche Oldtimerbesitzer ihre ganz unterschiedlichen Schmuckstücke. Vom Amphibienfahrzeug, über Trabbi, VW-Porsche, Trans-Am, Dodge, Buick und Oldsmobil bis zum Ford Granada war alles vertreten. Und weil auch Youngtimer bis Baujahr 1999 eingeladen waren, fanden sich z.B. auch einige 3er BMW oder andere Fahrzeuge, die man noch aktuell im Straßenbild sehen kann auf dem Gelände ein.

Insgesamt also eine richtig bunte Mischung, die viele Besucher und Interessierte anzog und von uns im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder besucht wird! Hier ein paar Fotos:

RECAP: Oldtimer Treffen in Brinkum

und die Sonne schien….(…jedenfalls zeitweise)

Am letzten Sonntag gab es in Brinkum keine Durchfahrt. Die Hauptstraßen wurden gesperrt und es hieß wieder „Oldtimer Show„. Bereits zum 30.Mal stand Brinkum unter dem Motto „Oldtimer“ und natürlich war der Stammtisch wieder eingeladen. (Auch die Mitglieder ohne Oldtimer durften Ihren Wagen dort ausstellen)

Es gab für jedes Land einen speziell abgesperrten Bereich, somit standen alle US-Cars passend zusammen,  gegenüber der Volvo Fraktion, was aber passte, denn die Schweden mögen bekanntlich ja auch die US-Cars :).

Stühle raus, Tisch aufstellen und jede menge Kaffee (Danke an Aenne). Wie in jedem Jahr lohnt es sich wirklich immer wieder nach Brinkum zu fahren. Gut gelaunte Zuschauer, ein klasse Veranstalter und ein top durchorganisiertes Event…..

Auch Pokale gab es zu gewinnen…. (aber wahrscheinlich nur für Mercedes Oldies)…. 
Da wollen wir mal zusehen, dass der Stammtisch im nächsten Jahr auch mal einen passenden Pokal holt, schließlich haben wir einige tolle Oldies im Verein.

RECAP: StreetMagShow in Hamburg

Dusty field and strong wind…..

Am Samstag den 25.6. und Sonntag den 26.6. hieß es wieder StreetMag-Show in Hamburg. Natürlich war auch eine kleine Delegation des Bremer Stammtisches dort vertreten.

Samstag um 8:30Uhr haben wir uns getroffen und los ging es direkt über den Highway nach Hamburg, sodass wir pünktlich um 10:00Uhr vor Ort waren. In diesem Jahr wurde das Treffen auf dem Heiligengeistfeld direkt bei der Reeperbahn veranstaltet.  Grundlegend eine Top-Location, aber leider aufgrund der doch massiven Baustellen rund um die Area, war nahezu der komplette Platz sandig, staubig und dreckig. Dies verbunden mit dem ordentlichen Wind, sorgte für stetig staubige Autos.

Trotzdem war der Platz am Samstag nahezu um 12:00 Uhr bereits voll. Die Parkeinweiser hatten Mühe noch passende Optionen zu finden.

Fazit: Trotz der Wetterlage und den Platzverhältnissen war es wieder einmal ein Top Event mit vielen außergewöhnlichen Autos und Besuchern.

Hier ein paar Fotos:

US-Car Treffen in Bremen Nord

24.Mai 2019 Martinsheide

Peter und Sandra haben mal wieder zum US-Car Treffen eingeladen und viele sind gekommen. Auf dem Parkplatz ihres Fachmarktes für Bastler- und Künstlerbedarf Kreativ Plus haben die Beiden eine Menge Platz um neue sowie ältere Fahrzeuge aus den USA unterzubringen und auch beim gestrigen Treffen tummelten sich einige tolle Schätzchen. Peter hat wieder seinen Grill angeschmissen und die hungrige US-Car-Horde mit seinen leckeren Würstchen versorgt. Es wurden viele autobezogene Fachgespräche geführt und auch einfach nur nett dahergelabert 😉 !
Das nächste Treffen findet am 28. Juni 2019 um 19:00 Uhr statt.

Hier noch ein paar Bilder von gestern:

Der Stammtisch in den Medien – „Brinkum Life“

aktuelle Ausgabe „Brinkum Life“ vom 15.05.2019

Am Sonntag den 26.5. startet in Brinkum wieder das jährliche Oldtimertreffen. Bereits zum 30. Mal heißt es im Ortskern von Brinkum „Oldtimer putzen“ und passend zur Schau stellen.

Natürlich wird auch der Stammtisch mit ein paar Fahrzeugen vertreten sein.

Jedoch gab es in diesem Jahr sogar noch ein wenig mehr. Auf dem Delmenhorster Autofrühling hatten wir Besuch von Daniela Krause. Daniela hat mit uns ein sehr ausgiebiges Interview zum USCar Stammtisch und den Fahrzeugen geführt. Heraus kam ein toller Bericht.

Heiko A. berichtet über seine C3 aus dem Jahre 1979, Uwe über sein Rotes-Pferd, ein 2010er Mustang GT, Markus über seinen Cadillac deVille aus dem Jahre 1967 und Heiko B. über seinen Urlaubsfund vom Sommerurlaub 2018 in Kalifornien, ein 1967er Pontiac GTO.

Den kompletten Berichtet findet Ihr hier: *Brinkum Life*