Bockhorn 2019

Oldtimertreffen der Superlative

Vom 14. bis 16.06. war wieder der mega Oldtimermarkt in Bockhorn. Hunderte Fahrzeuge, Camper, Aussteller und tausende Besucher haben den kleinen Ort Bockhorn mal wieder in Ausnahmezustand versetzt. Wir waren auch mit ein paar Autos dort und haben bis Nachmittag das sehr angenehme Wetter genossen und die netten Gespräche mit interessierten Besuchern und freundlichen Teilnehmern. Darunter auch Peter Ludolf, der sich kurz zu uns gesellte und einen netten Plausch mit uns hielt (siehe Fotos). Später überraschte uns dann ein kurzer heftiger Schauer, vor dem wir uns gerade so ins Auto flüchten konnten. Die Sonne kam aber nochmal wieder für ein Stündchen. Bevor der nächste Schauer kam, machten wir uns auf den Heimweg, der noch ein ganzes Stück weit von am Strassenrand sitzenden Anwohnern begleitet wurde. Es kam einem ein wenig so vor wie in Wacken: Ein kleiner Ort wird von einem Großereigniss mitgerissen. Toll ! Auf der Autobahn mussten wir dann mit ansehen, wie eine wunderbare offene C1 Corvette von einem Jeep Wrangler abgeschleppt werden musste – Ja … während des heftigenWolkenbruchs und JA .. OFFEN. Das war kein schöner Anblick und wir fühlten alle mit den Besitzern. Das wünscht man Niemandem.

Wir ließen den Abend mit nettem thailändischen Essen und einem Eis bei Krauss in Oldenburg ausklingen. Nächstes Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei.

Hier die Fotos von mir (Watz) und von Cathleen (Catalina Pictures bei Instagram):